3.11.07

Kampf gegen den Klimawandel als Herausforderung

Franz Alt hat in einem Vortrag die Chancen erneuerbarer Energien besonders stark herausgestellt und den Weg dorthin als relativ leicht beschrieben. Das ist als Ermutigung fürs Handeln sinnvoll.
Im einem Bericht darüber wurde diese Tendenz allerdings allzu sehr verstärkt. Die Sonne liefert zwar 15 000 mal so viel Energie, wie der gegenwärtige Weltverbrauch ist, aber Franz Alt hat nicht behauptet, man könnte sie vollständig in für Menschen verfügbare Energie umwandeln. Hier war der Bericht deutlich optimistischer als der Redner selbst.
Andererseits erklärte Franz Alt nicht nur alle Autos mit über 10 Liter Kraftstoffverbrauch pro 100 km für veraltet, sondern alle mit mehr als 1 Liter Verbrauch.
Die Herausforderung ist also schon sehr groß, aber Franz Alt ermutigt dazu, sich ihr zu stellen. Und sei es mit 10 m² Photovoltaik auf dem Hausdach oder auch nur einem noch kleineren Anteil an einem Photovoltaikgroßprojekt.
Dass sie volkswirtschaftlich nicht so groß ist und nur die Entschlusskraft bei Privatleuten und Politikern aus verständlichen Gründen fehlt, wurde hier schon einmal dargestellt.

No comments: