24.7.16

Wer hilft Lehrern bei der Arbeit?

Der folgende Artikel trotz des wunderschönen Titels nicht unbedingt:
 "3 Tipps, wie man als Lehrer/in den Kleinkram effizient wegarbeitet". 
Aber sich gelegentlich an diese Argumentation zu erinnern, könnte hilfreich sein. 
In der Praxis hilft die Aufteilung in A-, B-, und C-Zeiten den meisten Menschen wohl weiter.
Die schwierigsten Arbeiten in den Zeiten mit der besten Arbeitskraft, Routinearbeiten in Zeiten, wo es zu mehr nicht reicht.
Wer immer schwierige Aufgaben erledigen kann, kommt freilich so lange nicht zu Routinearbeiten, bis er zum Messie geworden ist.  Dann könnte es sein, dass die dann anfallende Aufräumarbeit auch in A-Zeiten nicht mehr zu bewältigen ist. Spätestens kurz davor  sollte man wohl einmal die 3 Tipps gelesen haben.
Meine Vermutung geht dahin, dass immer wieder einmal A-Zeiten für meine Wikipediaarbeit draufgingen, weil aus Motivationsgründen B-Zeiten zu A-Zeiten wurden. Ein weites Feld ...

No comments: