15.10.11

Meinungsäußerungen mit Links

Die meisten meiner Blogbeiträge sind Meinungsäußerungen mit Links.
Am Anfang stehen die Links zu den Artikeln, die mich zur Äußerung angestoßen haben. Wenn sie nicht im Netz vorliegen, nehmen sie die Form eines Sekundärliteraturbelegs an.
Wenn im Ausgangsartikel nicht genügend zum Sachverhalt steht, schließen sich erläuternde Links an, oft zur Wikipedia.
Die dritte Art von Links bezieht sich auf ältere Gelegenheiten, wo ich mich zum Thema geäußert habe.

Subjektiv bleibt meine Meinung immer gleich, auch wenn ich nicht leugnen kann, dass ich gelegentlich aufgrund überwältigender Faktenlage auch etwas dazulernen könnte. Das erschließt sich mir freilich meist erst im Rückblick aus großem Abstand. Ich sehe die FDP nicht mehr als den einzigen - zu schwachen - Garanten der Demokratie, wie ich sie 1966 zu Zeiten der großen Koalition gesehen habe. - Warum wohl dieser Meinungsumschwung? ;-)
Diesem Beitrag fehlen entschieden die Links.

No comments: