25.3.20

privilegierte Kindheit

Meine Kinder bekamen einen Kindergartenplatz erst im September nach Vollendung ihres 4. Lebensjahres, dafür erhielten sie freilich schon mit 6 Jahren zweisprachigen Unterricht. Sie waren also sehr privilegiert. Keine Rede davon, dass ihnen etwas abgegangen wäre.

Man könnte es freilich auch anders sehen:
http://fontanefansschnipsel.blogspot.com/2020/03/was-braucht-ein-kind.html


No comments: